MTH Space – Die Jury hat entschieden!

2021-08-04-jury-mth-space

Heute, den 4. August 2021 hat sich die Jury für die Auswahl der Start-ups für den MediaTech Hub Space in der UFA getroffen.

Teil der Jury waren

Florian Fuchs (Landeshauptstadt Potsdam),
Joachim Kosack (UFA GmbH),
Fernanda Lange Boettcher (Wirtschaftsförderung Brandenburg WFBB),
Martin Petrick (Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Energie),
Linda Rath (Vragments),
Sven Slazenger (Interlake),
Andrea Wickleder (MTH Potsdam),
Olav Wilms (Investitionsbank des Landes Brandenburg ILB),
Annette Wilson (Rundfunk Berlin Brandenburg )
und Erik Wolff (ICT/Halostage).

Moderiert wurde die Potsdamer Runde von Claudia Wolf (transfermedia).

In den kommenden Tagen werden die Gewinner-Teams benachrichtigt, die ab September 2021 in die Räumlichkeiten in der UFA im Herzen der Medienstadt Babelsberg einziehen können. In unserem September-Newsletter am 2. September werden wir die Teams vorstellen. Also nicht verpassen und jetzt noch anmelden:

Über den MTH Space

Im neu geplanten MediaTech Hub Space soll Coworking entstehen, das inspiriert. Um das Gründungsklima in Potsdam zu fördern, wollen wir mit dem neuen Space attraktive und im regionalen Vergleich günstige Büroflächen ab 17 qm schaffen und darüber hinaus Gründer:innen den direkten Austausch im gemeinschaftlichen Arbeiten ermöglichen. Hier werden, gefördert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, junge MediaTech-Startups unterstützt, indem sie auf einer Etage zu vergünstigten Konditionen attraktive Büroräume bis Ende 2022 mieten können.

Mehr News über den MTH Potsdam gibt es hier.