ROADIA beim IHK Podcast „Mach es in Brandenburg“

roadia
Bild © sevens+maltry

Das MTH Accelerator und MTH Space Start-up ROADIA war zu Gast beim Podcast „Mach es in Brandenburg“ der IHK Potsdam. Mitgründer und Geschäftsführer von ROADIA Mykhaylo Filipenko sprach mit Stefanie Schuster von der IHK über das Thema Standortwahl.

Vor der Standortfrage, kam die Idee und bei ROADIA entstand diese durch eine der so oft gefährlichen Überholsituationen im Straßenverkehr. So entwickelte ROADIA ein optisches System, das die KI-Technologie nutzt, um den Straßenverkehr sicherer zu machen.

Das Team möchte weltweit einsetzbare, skalierbare, DSGVO konforme Verkehrssicherheitssysteme entwickeln, um die Anzahl an Verkehrsunfällen zu minimieren und einen idealen Verkehrsfluss in modernen Smart Cities zu ermöglichen.

Mehr News gibt es hier.