MediaTech Unternehmensreise Niederlande

Picture-Amsterdam
Bild © Jennie Ramida

Der Ministerpräsident des Landes Brandenburg, Dr. Dietmar Woidke, wird – in seiner Funktion als gegenwärtiger Bundesratspräsident – zusammen mit dem brandenburgischen Minister für Wirtschaft, Arbeit und Energie, Prof. Dr. Jörg Steinbach, vom 07.-08. April 2020 in die Niederlande reisen.

Das Enterprise Europe Network (EEN) bei der Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH (WFBB) organisiert zeitgleich eine begleitende Unternehmensreise für die MediaTech-Branche nach Amsterdam und Den Haag.

Es werden Treffen zwischen Unternehmen aus Bandenburg und potentiellen Geschäftspartner*innen in den Niederlanden organisiert und dabei unter anderem auf die Kontakte aus dem Besuch der holländischen Unternehmensdelegation in 2019 angeknüpft, um Kooperationen zwischen beiden Regionen zu initiieren. Es können maßgeschneiderte Business-to-Business Gespräche geführt werden. Darüber hinaus wird die Gruppe gemeinsam als Wirtschaftsdelegation niederländische Institutionen und Unternehmen Kennenlernen und über die Markt- und Geschäftsbedingungen vor Ort informiert.

Einen ersten Programmentwurf gibt es hier. Dieser wird in den kommenden Wochen mit Details verfeinert. Nach erfolgter Anmeldung erhalten die Teilnehmer*innen weiterführende Informationen über das weitere Vorgehen und das Programm wird Schritt für Schritt an jeden Einzelnen angepasst.

Die Kosten der organistaorischen Vorbereitung und Durchführung der Reise übernimmt das Enterprise Europe Network. Die eigenen Reisekosten und Spesen müssen eingenständig getragen werden.

Verbindliche Anmeldung ist bis zum 20. Februar 2020 über das Anmeldeformular möglich.