#mediatechtalk | Virtual Production – The Next Big MediaTech Thing? AUSGEBUCHT/WARTELISTE

MTH_Techtalk_Visual_Speaker

Virtual Production auf Basis von LED-Technologien und RealTime Games (RTGE) ist aktuell in aller Munde. In Babelsberg wird es im Sommer 2021 gleich zwei Virtual Production Studios geben.

Im #mediatechtalk am 22. Juni 2021 sprechen wir über kreative und technologische Möglichkeiten aber auch Grenzen von Virtual Production. Wir diskutieren über konkrete Einsatzvarianten und die Frage, wie wir in Babelsberg auch langfristig Technik, Personal und KnowHow – und damit große Produktionen binden können.

Unsere Gesprächspartner sind Philipp Klausing, Managing Director der Dark Ways GmbH, die mit dem „Volume“ die größte LED-Festinstallation dieser Art in Europa betreibt und bereits die Netflix-Produktion „1899“ mit dieser Technologie unterstützt hat. Ebenfalls zu Gast ist Erik Wolff, Vorstand der ICT AG, die gemeinsam mit Ludwig Kamera aktuell ein flexibles LED-Studio im Babelsberger fx.center errichtet. Peter Effenberg, Co-Geschäftsführer des MediaTech Hub Potsdam wird die Runde moderieren.

Der #mediatechtalk ist eine offene Diskussionsrunde zu MediaTech-Fachthemen, die wir pandemiebedingt über Zoom durchführen. Melden Sie sich jetzt kostenfrei an! Die Teilnahme ist auf 25 Teilnehmer:innen begrenzt – also first come, first serve!

Der #mediatechtalk findet in Kooperation mit dem Cluster IKT, Medien und Kreativwirtschaft statt.

Wenn Sie sich für diese und ähnliche Themen interessieren, besuchen Sie doch gerne unsere MediaTech Hub Conference am 10. und 11. November 2021 in Potsdam-Babelsberg: www.mth-conference.de

Mehr News gibt es hier.