MTH Design Thin­king Chal­len­ge Batch Nr. 3

Die MTH Design Thin­king Chal­len­ges haben im Jahr 2021 bereits zwei­mal statt­ge­fun­den - das ers­te Mal noch kom­plett digi­tal via Zoom und miro-Board, aber das zwei­te Mal dann voll­stän­dig in Prä­senz.

Die Teams, die bis­her an der MTH Design Thin­king Chal­len­ge teil­ge­nom­men haben, haben gelernt, wie sie mit der Metho­de des Design Thin­kings diver­se Chal­len­ges ange­hen kön­nen, um ihr eige­nes Start-up wei­ter vor­an­zu­brin­gen.

Das sagen die Teams, die bis­her an der MTH Design Thin­king Chal­len­ge teil­ge­nom­men haben:

“Die MTH Design Thin­king Chal­len­ge war für unser Team eine groß­ar­ti­ge Erfah­rung. Durch die pro­fes­sio­nel­le Füh­rung durch die Chal­len­ge konn­ten wir weit­rei­chen­de Ein­sich­ten erlan­gen, die dazu geführt haben, dass wir einen Teil unse­rer Pro­zes­se umge­hend ange­passt haben.” - clous

“Wir haben ein zwei­tes Mal an einem Design Thin­king-Work­shop teil­ge­nom­men und auch die­ses Mal war das Ergeb­nis posi­tiv. Im ers­ten Work­shop haben wir den Pro­to­typ eines Comics (zu Wer­be­zwe­cken) ent­wi­ckelt und dann drei Mona­te wei­ter­ent­wi­ckelt. Im zwei­ten Work­shop den Pro­to­ty­pe unse­rer neu­en Web­site, die wir jetzt umset­zen. Bei­des war eine Erfah­rung, die uns wei­ter­ge­bracht hat. Sowohl in Bezug auf das Pro­dukt als auch als Team. Dan­ke, dass wir dabei sein durf­ten.” - nxt­Ba­se technologies

“Das Event war gut orga­ni­siert und gehos­tet. Unser Coach hat gute Arbeit geleis­tet. Für uns war es eine sehr wert­vol­le Erfah­rung da wir unse­re Ziel­grup­pe so nah an uns hat­ten und dadurch wert­vol­les Feed­back gene­riert haben. Vie­les davon wird in die wei­te­re Ent­wick­lung unse­rer App ein­flie­ßen. Der Ablauf war klar und ver­ständ­lich. Und hat uns zu eini­gen wert­vol­len Dis­kus­si­on ange­regt.” - Klang­chat

Nun soll die MTH Design Thin­king Chal­len­ge Anfang des Jah­res 2022 in die drit­te Run­de gehen. Und wie­der erhal­ten Start-ups aus dem Kos­mos des Media­Tech Hub Acce­le­ra­tor sowie des Media­Tech Hub Pots­dam, aber auch aus der Digi­tal Hub Initia­ti­ve die Mög­lich­keit zu ler­nen, wie sie mit Design Thin­king ver­schie­de­ne Chal­len­ges ange­hen kön­nen.

Ange­setzt ist die nächs­te MTH Design Thin­king Chal­len­ge für den 15. und 16. Febru­ar 2022. Geplant ist, den zwei­tä­gi­gen Work­shop als 2G-Ver­an­stal­tung (geimpft und gene­sen, ggf. sogar 2G+) vor Ort im Office Space des Media­Tech Hub Acce­le­ra­tor, im Gebäu­de des MIZ Babels­berg, statt­fin­den zu las­sen.

Soll­tet ihr mit eurem Start-up Teil der de:hub Initia­ti­ve sein und Inter­es­se an einer Teil­nah­me an der MTH Design Thin­king Chal­len­ge haben, dann bewerbt euch ger­ne bei uns. Schickt uns hier­für ein­fach eine Mail an fol­gen­de Adres­se:
contact@​mth-​potsdam.​de

Die MTH Design Thin­king Chal­len­ges fin­den in Koope­ra­ti­on mit der HPI Aca­de­my statt und wer­den vom Bun­des­mi­nis­te­ri­um für Wirt­schaft und Ener­gie (BMWI) als ein High­light-Pro­jekt der de:hub-Initiative gefördert.

Mehr News gibt es hier.