MTH Unboxing – roadIA

MTH_Unboxing_roadIA

roadIA haben es sich zur Aufgabe gemacht, die Straßen sicherer zu gestalten und den Straßenverkehr zu verbessern. In der August-Ausgabe von MTH Unboxing haben uns die Founder Mykhaylo Filipenko, Tobias Fischer und Markus Hantschmann verraten, wie sie diese Mission angehen wollen.

1. Was habt ihr vor roadIA gemacht?

Mike war Entwicklungsleiter bei Siemens und Rolls-Royce für elektrisches Fliegen. Tobias war Team-Lead bei einem Marktführer für Photogrammetrie-Software. Markus war in Stanford für seinen PhD und danach in Cambridge bei einer Materialsoftwarefirma tätig.

2. Was macht ihr jetzt (abgesehen von roadIA)?

Tobi ist militant auf seinem Fahrrad unterwegs, Mike steht am liebsten auf seinen Händen und Markus spielt mit seinem Hund.

3. Was ist roadIA?

roadIA entwickelt AI-basierte Sensoren, die langfristig zu intelligenten Vekehrsleitsystemen beitragen und damit einen wesentlichen Beitrag zur Smart City leisten sollen.

4. Warum MTH Accelerator?

Der MTH Accelerator bietet ein hervorragendes Netzwerk zu anderen Gründerinnen, Start-Up Enthusiastinnen, aber auch Corporates. Allein in den ersten zwei Wochen, haben wir eine Menge spannender Menschen kennengelernt.

5. Warum roadIA?

Unser Ziel ist es die Straßen viel sicherer zu machen. Letztes Jahr kamen mehr als 25.000 Menschen in der EU bei Verkehrsunfällen um. Diese Zahl sollte bis auf 0 sinken.

6. Was ist eure Mission?

Wir wollen nicht nur die Straßen sicherer machen, sondern auch den Verkehr stark verbessern. Langfristig bauen wir eine Datenplattform für real-time mobility data auf, die es ermöglichen wird, Verkehrsflüsse in Echtzeit anzupassen und autonomen Fahrzeugen wichtigen Außenweltdaten zu liefern, welche Sie selbst nicht erfassen können.

Über MTH Unboxing

Das Portfolio des MTH Accelerators wächst und wächst. Doch was machen die Teams genau und vor allem was haben sie gemacht, bevor sie Unternehmer:innen wurden. In MTH Unboxing, unserer neuen Interview-Reihe, bringen wir Licht ins Dunkel und stellen die Teams genauer vor. Der MTH Accelerator Babelsberg ist das Programm für Startups und Gründungsteams aus der Metropolregion, die sich mit Technologien und digitalen Geschäftsmodellen befassen und ihre Unternehmen auf das nächste Level bringen wollen.

Mehr über das Programm, unsere neusten Portfolio Start-ups und Events erfahrt ihr in unserem Newsletter.