Rückblick: Neujahrsdinner der Medienwirtschaft

Foto-Neujahrsdinner-Andrea-Hansen
Bild © Andrea Hansen

Nach einem kleinen Sektempfang im Hofmeister des Kutschstallensembles begrüßten Andrea Peters (Geschätfsführerin, MediaTech Hub Potsdam) und Prof. Dr. Jörg Steinbach (Minister für Wirtschaft, Arbeit und Energie des Landes Brandenburg) die rund 110 Gäste des Neujahrsdinner der Medienwirtschaft.

Nach der Vorspeise wurden die Gäste zum traditionellen Platzwechsel aufgefordert, der beim Neujahrsdinner für erstklassige Vernetzung der Gäste sorgt.

Das Warten auf den Hauptgang verkürzte die erste Dinnerspeech des Abends von Roland Leisegang (Bürgermeister der Stadt Bad Belzig), der vom Projekt „Smart Country“ und dessen konkrete Umsetzung in der Modellregion Bad Belzig/Wiesenburg u.a. mit dem Co-Working Space „Coconat“ berichtete.

Nach dem Hauptgang kam Aelrun Goette (Regisseurin) auf die Bühne. Sie stellte bei der zweiten Dinnerspeech ihre Pläne für einen Film über die Welt der DDR-Mode vor. Die Dreharbeiten für den Film über sinnliche Mode, große Träumen und dunkle Verführungen mit autobiografischen Zügen sollen im Sommer 2020 beginnen.

Nach ihrer Rede wurde die Tischsituation aufgelöst und es ging ans Dessert-Buffet und Netzwerken!

Wir danken allen Gästen für Ihr Kommen und danken besonders unserem Gastgeber, dem Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Energie des Landes Brandenburg.