USA-Rei­se mit Minis­ter­prä­si­dent Woid­ke und Minis­ter Steinbach

Der Minis­ter­prä­si­dent des Lan­des Bran­den­burg, Dr. Diet­mar Woid­ke, wird – in sei­ner Funk­ti­on als gegen­wär­ti­ger Bun­des­rats­prä­si­dent – zusam­men mit dem bran­den­bur­gi­schen Minis­ter für Wirt­schaft, Arbeit und Ener­gie, Prof. Dr. Jörg Stein­bach, vom 20.–26. April 2020 in die USA rei­sen, nach Washing­ton, D.C., und nach Kalifornien. 

Die Wirt­schafts­för­de­rung Land Bran­den­burg GmbH (WFBB) orga­ni­siert dazu par­al­lel eine beglei­ten­de Unter­neh­mens­de­le­ga­ti­on nach Kali­for­ni­en. In die­sem Rah­men wird es in Kali­for­ni­en maß­ge­schnei­der­te Busi­ness-to-Busi­ness Gesprä­che und Fir­men­be­su­che geben. Zusätz­lich gibt es die Mög­lich­keit an ein­zel­nen Ter­mi­nen des Rah­men­pro­gramms der Poli­ti­schen Dele­ga­ti­on in Kali­for­ni­en teil­neh­men zu können.

Ziel­re­gio­nen für die Unter­neh­mens­de­le­ga­ti­on sind in Kali­for­ni­en die Metro­po­len San Fran­cis­co und Los Ange­les. Ein­zel­ne Unter­neh­men wer­den unter Umstän­den auch zu Gesprä­chen und Besu­chen ins Cen­tral Val­ley rei­sen können. 

Schwer­punkt­bran­chen der Rei­se sind:
• indus­tri­el­le IT (Indus­trie 4.0, Inter­net der Dinge)
• Medienwirtschaft
• Tele­ma­tik, Assis­tenz­sys­te­me, auto­no­mes Fahren
• E‑Mobilität
• digi­ta­le Lösun­gen für die Schiff­fahrt und Logistik
• digi­ta­le Lösun­gen für die Land­wirt­schaft (AgTech)

In begrün­de­ten Aus­nah­me­fäl­len und soweit noch Platz ist, kön­nen auch Vertreter*innen ande­rer Bran­chen auf­ge­nom­men werden. 

Mit Hil­fe einer von der WFBB bean­trag­ten För­de­rung des Lan­des und aus dem Euro­päi­schen Fonds für regio­na­le Ent­wick­lung (EFRE) wer­den die Dienst­leis­tun­gen kos­ten­neu­tral ange­bo­ten. An Kos­ten müs­sen die eige­nen Rei­se­kos­ten und Spe­sen selbst getra­gen wer­den, also Flug und Hotel sowie Ver­kös­ti­gung auf Selbstzahlerbasis. 

Hier geht es zur ver­bind­li­chen Anmel­dung (mög­lich bis 21. Febru­ar 2020).