Datenschutzerklärung 

Datenschutzerklärung 

Dies ist die Daten­schutz­er­klä­rung („Erklä­rung“) für die­se Web­sei­te, die von der Media­Tech Hub Pots­dam Manage­ment GmbH, contact@​mth-​potsdam.​de („MTHP“, „wir“, „uns“ und „unser“) unter www​.mth​-pots​dam​.de betrie­ben und bereit­ge­stellt wird. Der MTH Pots­dam ist Ver­ant­wort­li­cher im Sin­ne des Art. 4 Nr. 7 EU-Daten­schutz-Grund­ver­ord­nung („DSGVO“). Wir ver­ar­bei­ten die über die­se Web­sei­te erho­be­nen per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten aus­schließ­lich wie in die­ser Erklä­rung nie­der­ge­legt. Wei­ter unten erfah­ren Sie, wie wir Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ver­ar­bei­ten, zu wel­chen Zwe­cken sie ver­ar­bei­tet wer­den, mit wem sie geteilt wer­den und wel­che Kon­troll- und Infor­ma­ti­ons­rech­te Ihnen ggf. zustehen.

1. Begriffsbestimmungen 

Per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten sind alle Infor­ma­tio­nen über eine leben­de Per­son, die direkt oder indi­rekt iden­ti­fi­ziert wer­den kann, ins­be­son­de­re durch die Zuord­nung zu einer Ken­nung, wie etwa einem Namen, einer Kenn­num­mer, Stand­ort­da­ten oder einer Online-Ken­nung. Ver­ar­bei­tung ist jeder Vor­gang im Zusam­men­hang mit per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, wie das Erhe­ben, das Erfas­sen, die Orga­ni­sa­ti­on, das Ord­nen, die Spei­che­rung, die Anpas­sung oder Ver­än­de­rung, die Offen­le­gung oder jede sons­ti­ge Art der Nutzung.

2. Nut­zung der Web­sei­te zu infor­ma­to­ri­schen Zwecken 

Falls Sie unse­re Web­sei­te zu infor­ma­ti­ven Zwe­cken besu­chen, also ohne sich auf der Sei­te ein­zu­log­gen und ohne uns per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten auf ande­re Wei­se bereit­zu­stel­len, erhe­ben wir ggf. auto­ma­tisch ergän­zen­de Infor­ma­tio­nen über Sie, die nur in begrenz­ten Fäl­len per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten ent­hal­ten und von unse­rem Ser­ver auto­ma­tisch erfasst wer­den, wie etwa:

  • Die IP-Adres­se des Nut­zers (anony­mi­siert, nur die ers­ten 3 Bytes)
  • Name der abge­ru­fe­nen Web­site bzw. Datei
  • Datum und Uhr­zeit des Zugriffs
  • über­tra­ge­ne Datenmenge
  • Mel­dung über erfolg­rei­chen Abruf
  • Brow­ser-Typ und Version
  • Betriebs­sys­tem des Nutzers
  • ver­wen­de­tes End­ge­rät des Nut­zers, inklu­si­ve MAC-Adresse
  • Refer­rer-URL (die zuvor besuch­te Seite)

Wir nut­zen die­se Infor­ma­tio­nen ledig­lich dazu, Ihnen unse­re Leis­tun­gen effek­tiv anbie­ten zu kön­nen (z. B. durch die Anpas­sung unse­rer Web­sei­te an die Bedürf­nis­se Ihres Geräts) und um Daten zur Erstel­lung einer anony­mi­sier­ten Sta­tis­tik über die Nut­zung unse­rer Web­sei­te zu erstellen.
Die­se Daten wer­den nicht mit ande­ren per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, die aktiv im Rah­men der Web­sei­te ange­ben wer­den, zusammengeführt.
Wir benö­ti­gen die auto­ma­tisch erho­be­nen per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten für die Bereit­stel­lung unse­rer Web­sei­te, Art. 6 Absatz 1 Satz 1 lit. b DSGVO, sowie für unser berech­tig­tes Inter­es­se, die Sta­bi­li­tät und Sicher­heit der Web­sei­te zu gewähr­leis­ten, Art. 6 Absatz 1 Satz 1 lit. f DSGVO.

3. Newsletter 

Mit Ihrer E-Mail-Adres­se kön­nen Sie sich für unse­ren News­let­ter anmel­den, der Sie über Neu­ig­kei­ten aus dem MTH Pots­dam infor­miert, falls Sie dem Erhalt des News­let­ters zustim­men. Die Rechts­grund­la­ge die­ser Ver­ar­bei­tung ist Art. 6 Absatz 1 Satz 1 lit. a DSGVO. Ihre E-Mail-Adres­se spei­chern wir so lan­ge, wie Sie unse­ren News­let­ter abon­nie­ren. Der Dienst erfolgt mit Hil­fe des sog. „Double-Opt-In“-Verfahrens. Sie erhal­ten dabei eine E-Mail mit einem Link, über den Sie bestä­ti­gen kön­nen, dass Sie der Inha­ber der E-Mail-Adres­se sind und über unse­ren E-Mail-Dienst benach­rich­tigt wer­den möch­ten. Wird Ihr Abon­ne­ment nicht inner­halb von 96 Stun­den nach Anfor­de­rung der Bestä­ti­gungs­mail bestä­tigt, wer­den Ihre bereit­ge­stell­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten nicht ver­ar­bei­tet, son­dern auto­ma­tisch gelöscht. Sie kön­nen sich vom News­let­ter abmel­den, indem Sie auf den in jedem News­let­ter ent­hal­te­nen Link klicken.
Zur Durch­füh­rung des News­let­ter­ver­sands bedie­nen wir uns der Soft­ware der Mail­jet GmbH (Glo­bal Head­quar­ter: 13-13 bis, rue de l’Aubrac, 75012 Paris), mit der wir eine Auf­trags­ver­ar­bei­tungs­ver­ein­ba­rung abge­schlos­sen haben. Mehr über den Daten­schutz bei Mail­jet erfah­ren Sie unter: https://​www​.mail​jet​.de/​s​i​c​h​e​r​h​e​i​t​-​d​a​t​e​n​s​chutz/.

4. Inhal­te Dritter 

You­Tube
Wir haben You­Tube-Vide­os in unser Online-Ange­bot ein­ge­bun­den, die auf http://​www​.You​Tube​.com gespei­chert sind und von unse­rer Web­site aus direkt abspiel­bar sind. Die Vide­os sind alle im „erwei­ter­ten Daten­schutz-Modus“ ein­ge­bun­den, d. h. dass kei­ne Daten über Sie als Nut­zer an You­Tube über­tra­gen wer­den, wenn Sie die Vide­os nicht abspie­len. Erst wenn Sie die Vide­os abspie­len, wer­den die im nächs­ten Absatz genann­ten Daten über­tra­gen. Auf die­se Daten­über­tra­gung haben wir kei­nen Ein­fluss. Durch den Besuch auf der Web­site erhält You­Tube (You­tube LLC, 901 Cher­ry Ave., San Bru­no, CA 94066, USA) die Infor­ma­ti­on, dass Sie die ent­spre­chen­de Unter­sei­te unse­rer Web­site auf­ge­ru­fen haben. Zudem wer­den die unter II. die­ser Erklä­rung genann­ten Daten über­mit­telt. Dies erfolgt unab­hän­gig davon, ob You­Tube ein Nut­zer­kon­to bereit­stellt, über das Sie ein­ge­loggt sind, oder ob kein Nut­zer­kon­to besteht. Wenn Sie bei Goog­le ein­ge­loggt sind, wer­den Ihre Daten direkt Ihrem Kon­to zuge­ord­net. Wenn Sie die Zuord­nung mit Ihrem Pro­fil bei You­Tube nicht wün­schen, müs­sen Sie sich vor Akti­vie­rung des But­tons aus­log­gen. You­Tube spei­chert Ihre Daten als Nut­zungs­pro­fi­le und nutzt sie für Zwe­cke der Wer­bung, Markt­for­schung und/​oder bedarfs­ge­rech­ten Gestal­tung sei­ner Web­site. Eine sol­che Aus­wer­tung erfolgt ins­be­son­de­re (selbst für nicht ein­ge­logg­te Nut­zer) zur Erbrin­gung von bedarfs­ge­rech­ter Wer­bung und um ande­re Nut­zer des sozia­len Netz­werks über Ihre Akti­vi­tä­ten auf unse­rer Web­site zu infor­mie­ren. Ihnen steht ein Wider­spruchs­recht zu gegen die Bil­dung die­ser Nut­zer­pro­fi­le, wobei Sie sich zur Aus­übung des­sen an You­Tube rich­ten müs­sen. Die­se Ver­ar­bei­tung beruht auf Art. 6 Absatz 1 Satz 1 lit. f DSGVO. Wir ver­fol­gen mit der Ein­bet­tung sol­cher Vide­os unser berech­tig­tes Inter­es­se der Stei­ge­rung Ihres Nut­zungs­er­leb­nis­ses und der Opti­mie­rung unse­rer Leis­tun­gen. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zu Zweck und Umfang der Daten­er­he­bung und ihrer Ver­ar­bei­tung durch You­Tube erhal­ten Sie in der Daten­schutz­er­klä­rung von You­tube. Dort erhal­ten Sie auch wei­te­re Infor­ma­tio­nen zu Ihren Rech­ten und Ein­stel­lungs­mög­lich­kei­ten zum Schut­ze Ihrer Pri­vat­sphä­re: https://​www​.goog​le​.de/​i​n​t​l​/​d​e​/​p​o​l​i​c​i​e​s​/​p​rivacy. You­tube ist ein Dienst von Goog­le Inc. und damit eben­falls dem EU-US-Pri­va­cy Shield unter­wor­fen, https://​www​.pri​va​cys​hield​.gov/​E​U​-​U​S​-​F​r​a​mework.

Links zu Web­sei­ten Dritter
Die­se Web­sei­te umfasst ggf. Links zu Web­sei­ten Drit­ter. Wir sind nicht ver­ant­wort­lich für den Inhalt und die Daten­ver­ar­bei­tung auf den ent­spre­chen­den Web­sei­ten Drit­ter. Infor­ma­tio­nen zur Daten­ver­ar­bei­tung auf den ent­spre­chen­den Web­sei­ten fin­den Sie in der Daten­schutz­er­klä­rung der ent­spre­chen­den Webseiten.

Wei­ter­ga­be per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten an Dritte
Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten wer­den Auf­trag­neh­mern offen gelegt, die uns bei der Erbrin­gung unse­rer Leis­tun­gen unter­stüt­zen (IT-Ser­vice, Hos­ting der Web­sei­te, Reich­wei­ten­mes­sung, Opti­mie­rung des Ange­bo­tes). Die­se Auf­trag­neh­mer ver­pflich­ten wir ver­trag­lich gem. Art. 28 DS-GVO. Falls wir dazu gesetz­lich berech­tigt oder ver­pflich­tet sind (etwa auf­grund gel­ten­den Rechts oder einer gericht­li­chen Ver­fü­gung), kön­nen wie Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten offenlegen.
Wenn Sie sich bei Ver­an­stal­tun­gen von uns anmel­den, geben wir Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, wie den Namen an drit­te Dienst­leis­ter an Event­bri­te Inc. (155 5th Street, Floor 7, San Fran­cis­co, CA 94103, USA) wei­ter. Die Wei­ter­ga­be dient der Ver­an­stal­tungs­or­ga­ni­sa­ti­on. Die Rechts­grund­la­ge für die Wei­ter­ga­be ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zu grenz­über­schrei­ten­den Über­tra­gun­gen im All­ge­mei­nen und Über­mitt­lun­gen in die USA fin­den Sie nachfolgend.

5. Über­mitt­lung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten in Drittstaaten 

Im Rah­men des oben genann­ten Umfangs ist es mög­lich, dass wir Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten in ande­re Staa­ten über­mit­teln (ein­schließ­lich Staa­ten außer­halb der EU), in denen ggf. ande­re Daten­schutz­stan­dards als an Ihrem Wohn­ort gel­ten. Beach­ten Sie dabei bit­te, dass in ande­ren Staa­ten ver­ar­bei­te­te Daten ggf. aus­län­di­schen Geset­zen unter­lie­gen und den dor­ti­gen Regie­run­gen, Gerich­ten sowie Straf­ver­fol­gungs- und Auf­sichts­be­hör­den zugäng­lich sind. Bei der Über­tra­gung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten in sol­che Staa­ten wer­den wir jedoch geeig­ne­te Maß­nah­men tref­fen, um Ihre Daten ange­mes­sen zu sichern.
Bei der Über­tra­gung von per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten an Event­bri­te in den USA ist die Über­tra­gung geschützt durch einen Ange­mes­sen­heits­be­schluss der Euro­päi­schen Kom­mis­si­on im Zusam­men­hang mit dem EU-US-Pri­va­cy-Shield. Event­bri­te hat sich nach dem EU-US-Pri­va­cy-Shield zer­ti­fi­ziert. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen dazu fin­den Sie unter https://​www​.pri​va​cys​hield​.gov/​E​U​-​U​S​-​F​r​a​mework.

6. Sicherheit 

Wir ver­fü­gen über ange­mes­se­ne, moderns­te Sicher­heits­maß­nah­men, um Ihre Daten vor Ver­lust, Zweck­ent­frem­dung und Ver­än­de­rung zu schüt­zen. So wer­den etwa unse­re Sicher­heits­richt­li­ni­en und Daten­schutz­er­klä­run­gen regel­mä­ßig über­prüft und bei Bedarf ver­bes­sert. Zudem haben nur befug­te Mit­ar­bei­ter Zugriff auf per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten. Obwohl wir nicht gewähr­leis­ten oder garan­tie­ren kön­nen, dass es nie zu Ver­lust, einer Zweck­ent­frem­dung oder Ver­än­de­rung von Daten kom­men wird, tun wir alles in unse­rer Macht Ste­hen­de, um dies zu ver­hin­dern. Bit­te beden­ken Sie, dass eine Daten­über­mitt­lung über das Inter­net nie voll­kom­men sicher ist. Die Sicher­heit der auf unse­rer Web­sei­te ein­ge­ge­be­nen Daten kön­nen wir wäh­rend der Über­mitt­lung über das Inter­net nicht garan­tie­ren. Dies geschieht auf Ihr eige­nes Risiko.

7. Sperrfristen 

Unser Ziel ist es, Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten nur im geringst­mög­li­chen Umfang zu ver­ar­bei­ten. Sind in die­ser Erklä­rung kei­ne genau­en Spei­cher­fris­ten ange­ge­ben, wer­den wir Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten nur so lan­ge spei­chern, wie sie für die Erfül­lung des Zwe­ckes, für die sie ursprüng­lich erho­ben wur­den, nötig sind und – falls zutref­fend – solan­ge wie gesetz­lich vorgeschrieben.

 

8. Ihre rechte 

  • Sie haben, je nach den Gege­ben­hei­ten des kon­kre­ten Falls, fol­gen­de Datenschutzrechte:
  • Aus­kunft: Zugang zu Ihren per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten und/​oder Kopien die­ser Daten zu ver­lan­gen. Dies schließt Aus­künf­te über den Zweck der Nut­zung, die Kate­go­rie der genutz­ten Daten, deren Emp­fän­ger und Zugriffs­be­rech­tig­te sowie, falls mög­lich, die geplan­te Dau­er der Daten­spei­che­rung oder, falls dies nicht mög­lich ist, die Kri­te­ri­en für die Fest­le­gung die­ser Dau­er, ein;
  • die Berich­ti­gung, Löschung oder Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zu ver­lan­gen, soweit deren Nut­zung daten­schutz­recht­lich unzu­läs­sig ist, ins­be­son­de­re, weil
  • die Daten unvoll­stän­dig oder unrich­tig sind,
  • sie für die Zwe­cke, für die sie erho­ben wur­den nicht mehr not­wen­dig sind,
  • die Ein­wil­li­gung, auf die sich die Ver­ar­bei­tung stütz­te wider­ru­fen wur­de, oder
  • Sie erfolg­reich von einem Wider­spruchs­recht zur Daten­ver­ar­bei­tung Gebrauch gemacht habe; in Fäl­len, in denen die Daten von drit­ten Par­tei­en ver­ar­bei­tet wer­den, wer­den wir Ihre Anträ­ge auf Berich­ti­gung, Löschung oder Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung an die­se drit­ten Par­tei­en wei­ter­lei­ten, es sei denn, dies erweist sich als unmög­lich oder ist mit einem unver­hält­nis­mä­ßi­gen Auf­wand verbunden;
  • Wider­spruch, Wider­ruf: die Ein­wil­li­gung zu ver­wei­gern oder – ohne Aus­wir­kung auf die Recht­mä­ßig­keit der vor dem Wider­ruf erfolg­ten Daten­ver­ar­bei­tun­gen – Ihre Ein­wil­li­gung zur Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten jeder­zeit zu widerrufen;
  • nicht einer aus­schließ­lich auf einer auto­ma­ti­sier­ten Ver­ar­bei­tung beru­hen­den Ent­schei­dung unter­wor­fen zu wer­den, die Ihnen gegen­über recht­li­che Wir­kung ent­fal­tet oder in ähn­li­cher Wei­se erheb­lich beeinträchtigt;
  • Daten­über­trag­bar­keit: die Sie betref­fen­den per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, die Sie uns bereit­ge­stellt haben, in einem struk­tu­rier­ten, gän­gi­gen und maschi­nen­les­ba­ren For­mat zu ver­lan­gen und die­se Daten einem ande­ren Ver­ant­wort­li­chen ohne Behin­de­rung durch uns zu über­mit­teln; Sie haben gege­be­nen­falls auch das Recht zu ver­lan­gen, dass wir die per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten direkt einem ande­ren Ver­ant­wort­li­chen über­mit­teln, soweit dies tech­nisch mach­bar ist;
  • Beschwer­de: recht­li­che Maß­nah­men zu ergrei­fen oder die zustän­di­gen Auf­sichts­be­hör­den anzu­ru­fen, wenn Sie der Ansicht sind, dass Ihre Rech­te infol­ge einer nicht im Ein­klang mit den daten­schutz­recht­li­chen Vor­ga­ben ste­hen­den Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ver­letzt wurden.
  • Sie kön­nen
  • die oben genann­ten Rech­te aus­üben oder
  • Fra­gen stel­len oder
  • Beschwer­de gegen die durch uns erfol­gen­de Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ein­le­gen, indem Sie uns, wie wei­ter unten ange­ge­ben, kontaktieren.
  • Zusätz­lich hier­zu steht Ihnen das Recht zu, der Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten jeder­zeit zu widersprechen:
    sofern wir Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zu Zwe­cken der Direkt­wer­bung ver­ar­bei­ten; oder
  • sofern wir Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zur Ver­fol­gung unse­res berech­tig­ten Inter­es­ses ver­ar­bei­ten und Grün­de vor­lie­gen, die sich aus Ihrer beson­de­ren Situa­ti­on ergeben.

9. Kontakt 

Fra­gen, Beden­ken oder Kom­men­ta­re zu die­ser Daten­schutz­er­klä­rung bzw. Anfra­gen zu Ihren per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten kön­nen Sie uns ger­ne per E-Mail zusen­den. Sie errei­chen uns unter contact(at)mth-potsdam.de. Die Infor­ma­tio­nen, die Sie uns bei Ihrer Kon­takt­auf­nah­me zur Ver­fü­gung stel­len (z. B. Ihren Namen oder E-Mail-Adres­se), wer­den nur ver­ar­bei­tet, um Ihre Anfra­ge zu bear­bei­ten. Sie wer­den im Anschluss dar­an unver­züg­lich gelöscht. Alter­na­tiv dazu schrän­ken wir die Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ent­spre­chend der gesetz­li­chen Vor­schrif­ten zu Auf­be­wah­rungs­pflich­ten ein.

10. Ände­run­gen die­ser Datenschutzerklärung 

Wir behal­ten uns vor, die­se Daten­schutz­er­klä­rung ent­spre­chend der Aktua­li­sie­rung unse­rer Web­sei­te jeweils zu ändern. Besu­chen Sie die­se Web­sei­te bit­te regel­mä­ßig und sehen Sie sich die jeweils aktu­el­le Daten­schutz­er­klä­rung an. Die­se Daten­schutz­er­klä­rung wur­de zuletzt aktua­li­siert am 04.04.2019