Besuch vom Staatssekretär des Landes Brandenburg, Dr. Grimm

2020-06-24-dr-grimm-mth-potsdam (1)

Mitte Juni besuchte der Staatssekretär des Landes Brandenburg, Dr. Benjamin Grimm, den MediaTech Hub Potsdam am Medienstandort in Babelsberg. Empfangen wurde er von Rotor Film – der größten Grading und Mixing Stage in Europa. Im eindrucksvollen DEFA 70 Kino nutzten auch zwei Start-ups aus dem MediaTech Hub Accelerator und MediaTech Hub Lab die Gelegenheit für einen kurzen Pitch: nxtbase stellte seine Augmented Reality-Lösungen für die Industrie vor und feelbelt sein Wearable, das den Audiomarkt revolutioniert.

Eine Führung durch das größte Filmstudio Europas und im Art Department des Studio Babelsberg veranschaulichte auch die praxisrelevante Verbindung von Technologie und Handwerk. Ein Abstecher in das volumetrische Studio Volucap rundete den Besuch ab. Ein besonderes Projekt konnte hier mittels Augmented Reality direkt ausprobiert werden: die „Tagesschau 2025“, entwickelt für die IFA 2019. Die dreidimensionale Version der bekannten Nachrichtensendung, naturgemäß ein nüchternes Format, das von Authentizität lebt, zeigte Moderatorin Linda Zervakis als authentische digitale Person.

Begleitet wurde Dr. Grimm von einigen Babelsberger Akteuren. Darunter waren unter anderem Holger Lehmann (Geschäftsführer, Rotor Film), Dr. Carl L. Woebcken (Vorstandsvorsitzender, Studio Babelsberg), Helge Jürgens (Geschäftsführer, Medienboard Berlin-Brandenburg), Joachim Kosack (Geschäftsführer, UFA), Prof. Dr. Susanne Stürmer (Präsidentin, Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF), Sven Bliedung (Geschäftsführer, Volucap) und die Geschäftsführer*innen des MediaTech Hub Potsdam, Andrea Peters und Peter Effenberg, sowie die Hubmanagerin, Andrea Wickleder.

In einer abschließenden Gesprächsrunde bei der UFA, die zu den ältesten Filmfirmen in Europa und Marktführer als Film- und Fernsehproduzent in Deutschland zählt, wurde auch über die aktuelle Situation und die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf hier ansässige Unternehmen und den Standort im Ganzen gesprochen.

Mehr News zum MediaTech Hub Potsdam gibt es hier.