Som­mer im Media­Tech Hub Potsdam

Ob Poli­tik oder inter­na­tio­na­le Wis­sen­schaft – auch im Som­mer war so eini­ges los im Media­Tech Hub Pots­dam – Aus­tausch und Erfah­rung inklusive.

Anfang August bekam der Media­Tech Hub Pots­dam Besuch von Lars Kling­beil, MdB und SPD-Gene­ral­se­kre­tär und Kla­ra Gey­witz, medi­en­po­li­ti­sche Spre­che­rin der SPD-Land­tags­frak­ti­on. Neben der Vor­stel­lung des Media­Tech Hub Acce­le­ra­tor und der Media­Tech Hub Con­fe­rence besich­tig­ten sie auch das Volu­cap und Stu­dio Babels­berg.

Wie im ver­gan­ge­nen Jahr besuch­te Tho­mas Kra­lin­ski, Staats­se­kre­tär und Digi­tal­ko­or­di­na­tor der Lan­des­re­gie­rung Bran­den­burg, im Zuge einer digi­tal­po­li­ti­schen Som­mer­rei­se ab Ende Juli wie­der rund 20 Digi­tal­pro­jek­te im gan­zen Land dar­un­ter auch den Media­Tech Hub Potsdam.

Im Rah­men der Pots­dam Sum­mer School 2019 begrüß­te der Media­Tech Hub Pots­dam Ende August die mehr als 40 Gäs­te. Wie kann Wis­sen­schaft effek­ti­ver in die Gesell­schaft hin­ein getra­gen wer­den? Bei der dies­jäh­ri­gen Pots­dam Sum­mer School vom 20. bis 29. August 2019 stand die Bedeu­tung der Wis­sen­schafts­kom­mu­ni­ka­ti­on im Mit­tel­punkt. Die inter­na­tio­na­len Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mer ent­wi­ckel­ten wäh­rend des zehn­tä­gi­gen Pro­gramms Kom­mu­ni­ka­ti­ons­stra­te­gien für ver­schie­de­ne Ziel­grup­pen mit Hil­fe von Pres­se- und Medi­en­ar­beit als auch über tra­di­tio­nel­le und neue Medi­en. Mit auf dem Pro­gramm stand ein drei­stün­di­ger Besuch des Media­Tech Hub Pots­dam, in dem sowohl Unter­neh­men als auch Start-ups ihre Erfah­run­gen mit den Teil­neh­mern und Teil­neh­me­rin­nen aus­tausch­ten. Die Pots­dam Sum­mer School 2019 wur­de gemein­sam vom Insti­tut für trans­for­ma­ti­ve Nach­hal­tig­keits­for­schung (IASS), dem Alfred-Wege­ner-Insti­tut, Helm­holtz-Zen­trum für Polar- und Mee­res­for­schung (AWI), Helm­holtz-Zen­trum Pots­dam – Deut­sches Geo­For­schungs­Zen­trum (GFZ), Pots­dam-Insti­tut für Kli­ma­fol­gen­for­schung (PIK) und der Uni­ver­si­tät Pots­dam in Zusam­men­ar­beit mit Geo.X – Rese­arch Net­work für Geo­sci­en­ces in Ber­lin und Pots­dam sowie der Lan­des­haupt­stadt Pots­dam organisiert.